Blue Flower

Evangelische Kirche Stetten am kalten Markt

 

 

Orgel mit freistehendem Spieltisch und elektrischer Traktur, erbaut 1940 von Michael Welte & Söhne (Freiburg/Breisgau) II/15, 4 Transmissionen

 

Disposition:

Hauptwerk (I. Manual):
Principal 8 '
Rohrflöte 8'
Octav 4'
Mixtur 3-fach 2'
Oboe 8'

 

Schwellwerk (II. Manual):
Singend Gedeckt 8'
Salicional 8’ 
Blockflöte 4’
Schwiegel 2'
Terzzimbel 3-fach 1'

 

Pedal:
Subbass 16'
Zartbass 16'
Flötenbass 8'
Choralbass 4'
Oboe 8'

 

Spielhilfen:

1 freie Kombination,  II/I, I/P, II/P

Druckknöpfe unter dem ersten Manual:

II/I, I/P, II/P, Super-Koppel II/I, II, II/P,

Sub-Koppel II, FC an, Auslöser

Pistons: II/I, I/P, II/P, Walze ab,

Handregister ab, Tutti

Walze und Schwelltritt II

Tonumfang:                                         Manuale = C – g’’’                             Pedal = C – f’


Die Kirche wurde 1938 von Otto Bartning erbaut. Der Kirchenraum befindet sich im ersten Obergeschoss, im Hochparterre ist die Pfarrwohnung eingebaut.
Weitere Informationen bei der Otto-Bartning-Arbeitsgemeinschaft.